Suche

Moeyaert, Bart

Bart Moeyaert

Vita

Bart Moeyaert ist 1964 in Flandern geboren. Als 19jähriger debütierte er mit dem Jugendroman "Duet met valse noten" ("Leander, Liselot und die Liebe", Peter Hammer). Seine Bücher wurden vielfach ausgezeichnet, so erhielt er für "Blote Handen" ("Bloße Hände", Carlsen) u.a. den Deutschen Jugendliteraturpreis. 2002 war er nominiert für den Hans Christian Andersen Preis. Neben Kinder- und Jugendbüchern schreibt Bart Moeyaert Fernsehdrehbücher, Theaterstücke und Gedichte.

Preise und Auszeichnungen

  • Deutscher Jugendliteraturpreis
  • Nominiert für den Hans Christian Andersen Preis

Bücher von Bart Moeyaert

Olek schoss einen Bären
Olek schoss einen Bären

Das russische Märchen vom Feuervogel - neu erzählt von Bart Moeyaert und umwerfend illustriert von Wolf Erlbruch.

mehr »

bestellen

Am Anfang
Am Anfang

Mit philosophischer Tiefe und erheiternder Leichtigkeit haben Bart Moeyaert und Wolf Erlbruch ein Meisterwerk über die Schöpfung geschaffen. "Ein Oymp der Buchkunst." FAZ

  • LUCHS der Jury von DIE ZEIT und Radio Bremen

mehr »

bestellen