Suche

Die Zukunft in unseren Händen
Die Zukunft in unseren Händen

EDITION TRICKSTER
gebunden, 360 Seiten

€ 28,00 (D)
lieferbar

ISBN: 978-3-7795-0376-7

Naess, Arne
Aus dem Englischen von Christian Quatmann

Die Zukunft in unseren Händen

Eine tiefenökologische Philosophie

Schon in den 1970er Jahren sah der norwegische Philosoph Arne Naess die Welt auf eine ökologische Katastrophe zusteuern und war darüber tief besorgt. Obwohl er die konventionelle Ökologie mit ihren konkreten reformerischen Anstrengungen hoch schätzte und immer unterstützte, war Naess doch der Überzeugung, dass es für die Rettung von Mensch und Natur mehr bedarf als das Reparieren der entstandenen Schäden. So gab er nach 30 Jahren seinen Lehrstuhl in Oslo auf und widmete sich der Begründung einer tiefenökologischen Philosophie. Die Gestaltung einer nachhaltigen Welt ist der Tiefenökologie zufolge nicht nur eine Frage der umweltfreundlichen Technik und Ökonomie, sondern eine der Lebens- und Weltanschauung. Sie strebt keinen hohen Lebensstandard, sondern eine menschenwürdige Lebensqualität an. Das schließt eine Ausdehnung der Fürsorge für andere Menschen und die nichtmenschliche Natur ein. Eine solche, tief empfundene ganzheitliche Sicht jedes Einzelnen bringt eine ökologische Klugheit hervor, die ganz unvermeidlich in Normen und Regeln und in politisches Handeln mündet und Verantwortung auch für künftige Generationen übernimmt. Von der Deutschen Umweltstiftung ausgezeichnet als Umweltbuch des Monats Mai 2013