Suche

Verteidigung der Aggression
Verteidigung der Aggression

gemeinsam mit dem Gestalt-Institut Köln - gebunden, 96 Seiten

€ 13,90 (D)
lieferbar

ISBN: 978-3-7795-0302-6

Blankertz, Stefan

Verteidigung der Aggression

Gestalttherapie als Praxis der Befreiung

Für mehr Glück im Leben und für mehr Frieden in der Welt müssen unterdrückte individuelle Aggressionen freigesetzt werden. Diese provokative These haben Perls, Hefferline und Goodman 1951 im Gründungsdokument der Gestalttherapie aufgestellt. In der Phase der Anpassung der Gestalttherapie an die institutionellen Rahmenbedingungen, unter denen sie meist praktiziert wird, ist diese These zum Ärgernis geworden. Stefan Blankertz’ Buch ist ein engagiertes Plädoyer für eine Gestalttherapie, die zu ihren Wurzeln zurückfindet.