Leipziger Lesekompass für Susanne Straßers „Fuchs fährt Auto"

Das Pappbilderbuch „Fuchs fährt Auto" wurde in der Kategorie „2-6 Jahre" mit dem Leipziger Lesekompass 2021 ausgezeichnet!
Aus der Jurybegründung: „Für die jüngsten Autofans, die eine rasante Bilderbuchgeschichte mit lautmalerischen Elementen und einer großen Portion Chaos zu schätzen wissen.” Herzlichen Glückwunsch an Susanne Straßer zu ihrer bereits dritten Auszeichnung mit dem Leipziger Lesekompass!

Ausführliche Information zum Leipziger Lesekompass und allen ausgezeichneten Büchern finden Sie hier»

Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis

„Eine neue Welt" wurde in der Sparte Sachbuch für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2021 nominiert!
Wir gratulieren sehr herzlich dem Autorenteam Sascha Mamczak und Martina Vogl sowie der Illustratorin Katrin Stangl! Alle Preisträger werden am 22. Oktober 2021 auf der Frankfurter Buchmesse verkündet. Sascha Mamczak und Martina Vogl stellen im Video das Buch anhand der einzelnen Kapitel vor,

Alle Informationen zum Buch finden Sie hier»

Andrea Karimés neuer Kinderroman ist „Buch des Monats Mai"

Zum „Buch des Monats Mai” hat die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur Andrea Karimés Roman „Sterne im Kopf und ein unglaublicher Plan“ gekürt. „Karimé erschafft mit dem schmalen Band ein wunderbares Buch, das uns vor Augen führt, wie wichtig Literatur ist.“ Wir gratulieren der Autorin sehr herzlich!

Zwei Bücher unter den „Besten 7"

Auf der Auswahlliste des Deutschlandfunk „Die besten 7 Bücher für junge Leser" stehen im April gleich zwei Bilderbücher aus dem Peter Hammer Verlag.

„Ein knallbunter Reigen":  Henning Wagenbreths „Rückwärtsland". Mehr zum Buch hier»

„Große Literatur in kleiner Form" befindet Dr. André Kagelmann im Gespräch mit Ute Wegmann über Jürg Schubigers „Mein Bruder und ich und die Katze im Wald", mit Bildern von Eva Muggenthaler. Mehr zum Buch hier»

Neues aus dem Peter Hammer Verlag

Unsere Neuerscheinungen aus dem Frühjahr 2021 sind in den Buchhandlungen erhältlich! Alle neuen Bücher und Postkarten aus unserem Frühjahrsprogramm finden Sie hier»
 

Deutscher Jugendliteraturpreis für Will Gmehlings „Freibad"

Hurra! Will Gmehlings Kinderbuch Freibad gewinnt den Deutschen Jugendliteraturpreis 2020!

Auch wenn die Preisverleihung durch Preisstifterin Dr. Franziska Giffey in diesem Jahr nur virtuell stattfinden konnte - es war richtig spannend: Das kleine Verlagsteam hatte Autor Will Gmehling nach Wuppertal eingeladen, gemeinsam fieberte man der Juryentscheidung an den Bildschirmen entgegen und anschließend feierte man ganz analog bei Pizza und Wein.

 

„Nächste Runde" unter den „Besten 7 Büchern für junge Leser"

Ein Wiedersehen mit den Bukowski-Geschwistern Alf, Katinka und Robbie aus Will Gmehlings ausgezeichnetem Freibad gibt es jetzt in Nächste Runde. Die Bukowskis boxen sich durch.
Im November steht der Roman für Jungen und Mädchen ab 10 auf der Auswahlliste "Die Besten 7 Bücher für junge Leser" von Deutschlandfunk Kultur!
Mehr zum Buch hier»

Der Fuchs ist ein White Raven 2020!

Susanne Straßers Pappbilderbuch Fuchs fährt Auto wurde in die Liste der
„White Ravens 2020" gewählt! 200 internationale Titel in 36 Sprachen aus 56 Ländern wurden in den Empfehlungskatalog der Internationalen Jugendbibliothek Schloss Blutenburg aufgenommen.

Glückwunsch an Susanne Straßer!

„Eine neue Welt" unter den „Besten 7 Büchern für junge Leser"

Eine weitere schöne Auszeichnung für Eine neue Welt:  Die Jury wählte das ökologische Sachbuch unter „Die Besten 7" im Oktober (Deutschlandfunk Kultur).

Von der Jury der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur wurde das Buch bereits als Natur-Buchtipp des Monats Oktober 2020 ausgewählt.

Glückwunsch an Sascha Mamczak, Martina Vogl und Illustratorin Katrin Stangl!
 

Nie Gesehenes von Wolf Erlbruch - Skizzensammlung jetzt komplett

Der im August erschienene Band Begegnungen komplettiert die besondere Skizzensammlung des Künstlers Wolf Erlbruch.

„Den zweiten Flügel zu einem Triptychon" nennt Andreas Platthaus diesen dritten und letzten Band der Reihe Aus den Skizzenbüchern. „Die ersten beiden Teile gibt es schon, doch erst der dritte lässt das Ganze nun fliegen." Mehr zum Buch hier»
 

Deutscher Verlagspreis 2020 - Peter Hammer Verlag unter den Preisträgern

Auch der zweiten Vergabe des zweiten Deutschen Verlagspreises durch Staatskulturministerin Monika Grütters gehört der Peter Hammer Verlag zu den Preisträgern. Wir freuen uns sehr über die Anerkennung und gratulieren allen Preisträgern sehr herzlich!

Kriterien für die Auszeichnung sind neben dem Verlagsprogramm das kulturelle Engagement, die Umsetzung innovativer Projekte oder eine besonders hohe Qualität in der verlegerischen Arbeit. Weitere Information zum Deutschen Verlagspreis: www.deutscher-verlagspreis.de

Kieler Kulturpreis für Arne Rautenberg

Glückwunsch an Arne Rautenberg zur Auszeichnung mit dem Kulturpreis 2020 der Landeshauptstadt Kiel, seiner Heimatstadt!

Soeben ist sein neuer Gedichtband erschienen: kuddelmuddel remmidemmi schnickschnack. Gedichte für alle - illustriert von Nadia Budde.
Mehr zu Arne Rautenberg und seinen Büchern im Peter Hammer Verlag hier»

Ich bin wie eine weites Land

Persönliche Texte aus zwei Jahrzehnten

Gioconda Bellis Essays kreisen um Erotik und Feminismus, um ihre Liebe zu Nicaragua und die aktuelle politische Situation in ihrer Heimat.

Spur der Krabbe

Der neue Roman von Patrice Nganang

Vater und Sohn und das Ende des Schweigens. Patrice Nganags Roman erhellt eine unbekannte Epoche in der Geschichte Kameruns.

Bleiben Sie mit uns in Kontakt

Unser Newsletter informiert in angenehmen Abständen über neue Bücher und Veranstaltungen. Hier geht es zur Anmeldung»

Wir unterstützen BUY LOCAL