Ich suche allerlanden eine Stadt
Sanary-sur-Mer - Paradies wider Willen. Else Lasker-Schüler-Almanach 14
Softcover, durchgehend vierfarbig, mit zahlreichen Abbildungen
304 Seiten

  • € 24,00 (D)
  • lieferbar

ISBN: 978-3-7795-0692-8
Download druckbares Cover

    Ich suche allerlanden eine Stadt

    Sanary-sur-Mer - Paradies wider Willen. Else Lasker-Schüler-Almanach 14

    Else Lasker-Schüler, die 1939 aus dem Schweizer Exil nach Marseille und von dort nach Haifa reiste, kannte den kleinen Ort Sanary-sur-Mer, wo im „Exil unter Palmen" viele Literaten lebten, die wie sie Verfolgte waren auf der Suche nach einer neuen Heimat. Beim XXIII. Else Lasker-Schüler-Forum 2021 im legendären Ort am Mittelmeer, ging es um das Schicksal jener Emigranten, deren Namensliste sich liest wie das Who`s Who deutscher Kulturschaffender: von Bertold Brecht über Lion Feuchtwanger und Thomas Mann bis Stefan Zweig. Der 14. Almanach der ELS-Gesellschaft dokumentiert die Veranstaltung, an der u.a. Frido Mann, Cécile Wajsbrot und Anne Weber teilnahmen, und publiziert uraufgeführte Theaterstücke von Gerold Theobalt und Heiner Bontrup, sowie Texte von Sigrid Bauschinger, Karl Bellenberg und vielen anderen.


    Das könnte Sie auch interessieren: